Kostenfreie Live-Webinare zur Steuerberaterplattform und zum beSt

 

Bald ist es so weit: Anfang kommenden Jahres startet die Steuerberaterplattform und mit ihr das besondere elektronische Steuerberaterpostfach (beSt). Um den Berufsstand bestmöglich vorzubereiten, bietet die Bundessteuerberaterkammer im November 2022 vier kostenfreie Live-Webinare zur Einführung der Steuerberaterplattform und des beSt an.

Zur Anmeldungen klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.

 

Technische Informationen und Voraussetzungen: 

  • Die Webinare werden mit „Zoom" durchgeführt.
  • Im Anschluss an Ihre Registrierung erhalten Sie eine Bestätigung mit dem Einwahllink an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner.
  • Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer oder mobiles Endgerät mit aktuellem Browser und Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer) sowie eine stabile Internetverbindung.
  • Eine Kamera wird nicht benötigt; die Videofunktion wird für die Teilnehmer nicht zur Verfügung stehen.
  • Sollten Sie das Webinar verlassen, können Sie sich mit dem Einwahllink jederzeit wieder zuschalten.
  • Sollten Sie Probleme bei der Einwahl haben, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und wechseln Sie ggf. das Endgerät oder das Netzwerk.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass die Chat- und Kommentarfunktion während des Webinars deaktiviert ist. 
  • Für technische Fragen während der Veranstaltung erreichen Sie das Seminarteam unter 030/240087-34.
  • Inhaltliche Fragen senden Sie bitte an studio@bstbk.de.

 

Darüber hinaus wird es am Ende der Veranstaltungsreihe ein aufgezeichnetes Webinar geben, das dem Berufsstand frei zugänglich sein wird. Hier können sich alle Steuerberater*innen nach ihrem eigenen Zeitplan informieren.

Als Referent konnte die BStBK Herrn Steuerberater Dipl.-Vw. Wolf Oberhauser, Vorstandsmitglied der StBK Nürnberg und Mitglied im BStBK-Ausschuss 81 "IT, Datenschutz, Künstliche Intelligenz im Steuerbereich" gewinnen. Herr Oberhauser begleitet das Projekt „Steuerberaterplattform“ als Mitglied des Steuerungskreises von Beginn an.

Inhaltlich wird Herr Oberhauser u. a. auf folgende Punkte eingehen:

  • Leitidee der Steuerberaterplattform
  • Funktion und Nutzungsmöglichkeiten des beSt
  • Bericht aus der Pilotphase
  • Vorbereitungsmaßnahmen und Handlungsbedarf für den Berufsstand