Mittwoch, 7. September 2022 ab 14:00 Uhr

Unternehmensnachfolger*innen gesucht!

Laut KfW-Mittelstandspanel, das auf einer Befragung im 1. Halbjahr 2021 beruht, werden rund 465.000 Unternehmen bis 2025 unfreiwillig schließen. Der am häufigsten genannte Grund dafür ist,  dass die anstehende Unternehmensnachfolge nicht gelöst werden kann. Oftmals liegt es an zu komplexen Regelungen für die Nachfolge und auch an unterschiedlichen Vorstellungen zum Kaufpreis. Was ist zu tun? Steuerberater*innen können ihre mittelständische Mandantschaft bei Vorbereitung und Durchführung einer Unternehmensnachfolge tatkräftig unterstützen. Holen Sie sich Hinweise, welche Weichen für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge zu stellen sind:

  • Wie können sich Unternehmer*innen auf die Übergabe vorbereiten?
  • Was brauchen Nachfolger*innen für eine erfolgreiche Übernahme?
  • Welche Unterstützungsangebote gibt es für beide Parteien?

Auf dem Symposium wird Ihnen ein Praxisbeispiel für eine gelungene Nachfolge vorgestellt. In der anschließenden Podiumsdiskussion werden fachkundige Expert*innen weitere Gedankenanstöße darlegen und aktuelle Erkenntnisse diskutieren.

Teilnehmer*innen erhalten im Anschluss an die Veranstaltung Zugriff auf ausgewählte Literatur zu diesem Themenkomplex. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Anmeldung 9. BWL-Symposium „Unternehmensnachfolge“

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Programmablauf

14:00 Uhr   Kaffee-Empfang 


14:30 Uhr   Begrüßung 

  • Prof. Dr. Hartmut Schwab, Dipl.-Ök., StB/FB f. IStR
    Präsident der Bundessteuerberaterkammer, Berlin
    Präsident der Steuerberaterkammer München 

14:40 Uhr   Grußwort

  • Michael Kellner MdB
    Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, Berlin

14:50  Uhr    Impulsvorträge

  • Dipl.-Kffr. Dr. Katrin Dorn, StBin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV e. V.)
    Partnerin, MÖHRLE HAPP LUTHER Partnerschaft mbB, Hamburg

  • Susanne Engels
    Geschäftsführerin, 25 Teiche GmbH & Co. KG, Gräben

15:30 Uhr   Podiumsdiskussion mit den Referentinnen und weiteren Teilnehmern

  • Karl-Heinz Bonjean, StB
    Vizepräsident der Bundessteuerberaterkammer, Berlin
    Präsident der Steuerberaterkammer Köln

     
  • MRin Dr.-Ing. Anette Rückert
    Referatsleiterin Referat VIID4, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, Berlin
     
  • Eckard von Schwerin
    Prokurist, KfW Bankengruppe, Berlin
  • Fabian Wehnert
    Abteilungsleiter Mittelstand und Familienunternehmen im BDI, Berlin

                            Moderation 

  • Heinrich Steinfeld, RA/FA f. StR, Maître en Droit
    Mitglied der Geschäftsleitung, NWB Verlag, Herne

        anschließend offene Diskussion unter Einbeziehung des Auditoriums


16:30 Uhr   Ausklang mit Imbiss

 

Die Veranstaltung wird im Livestream auf die Startseite der BStBK übertragen und im Anschluss auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Änderungen vorbehalten

Location


Quadriga Forum Berlin
Werderscher Markt 13
10117 Berlin

Das Quadriga Forum erwartet Sie im Herzen Berlins zwischen Gendarmenmarkt, Unter den Linden und dem Auswärtigen Amt. Mit einem modernen und flexiblen Raumkonzept genau die richtige Location für unsere Veranstaltung.